Beratung  


Home
Über mich
Meine Katzen
Qualifikation
Verhaltenstherapie
Bachblütentherapie
Schüssler-Salze
Beratung
Kosten
Literatur
Katzenkalender
Katzenportraits
Katzenmaschen
Kontakt / Impressum
AGB
Links
Tiersitterliste

 

Katzenshop

 

Kunst-Shop

Kalender-Shop

 

Gästebuch

 

Homepage
Malerei und Poesie

 

Ablauf
 

  • Sie schreiben mir vorzugsweise eine E-Mail, einen Brief oder rufen an und schildern Ihr Problem.

     
  • Wenn Sie sich für eine Zusammenarbeit entscheiden, senden Sie mir den ausgefüllten und unterschriebenen Fragebogen. Sie bestätigen mir damit gleichzeitig, dass Sie über das Honorar informiert sind und verpflichten sich zur Zahlung. Sie erhalten von mir eine Rechnung.

  • Nach Zahlung meines Honorars beginne ich mit der Auswertung. Das heißt, ich erstelle einen Therapieplan der speziell auf Ihre Katze zugeschnitten ist. Diesen erhalten Sie ebenfalls vorzugsweise per E-Mail. 
  • Dann liegt es an Ihnen, die empfohlene Therapie umzusetzen, evtl. die unterstützenden Mittel (Bachblüten, Schüssler-Salze) zu besorgen und diese nach meinen Empfehlungen zu verabreichen. Selbstverständlich lasse ich Sie nicht allein. Solange die Behandlung dauert, können Sie sich mit Fragen an mich wenden. Natürlich ist es mir auch wichtig zu erfahren, ob die Therapie Erfolge zeigt. Deshalb bitte ich Sie um Mitteilung, ob und wann Erfolge eingetreten sind. 
     

  • Bitte denken Sie daran. Ihre Mitarbeit ist wichtig! Denn nur wenn Sie meine Fragen so genau wie möglich beantworten, kann ich eine gezielte Therapie vorschlagen.


    Grundsätzlich versuche ich immer, so schnell wie möglich zu antworten. Allerdings kann es auch einmal ein paar Tage dauern bis Sie meinen Therapieplan erhalten. Denn ich nehme mir für jede Beratung immer sehr viel Zeit, gehe ins Detail. Die gewünschte Wirkung wird nur dann erzielt, wenn der Therapieplan genau auf Ihre Katze abgestimmt ist. Trotzdem kann es vorkommen, dass die empfohlene Therapie nicht wirkt. Eine Garantie kann ich leider nicht geben.

    Eine Online-Beratung, die sich auf das Verhalten Ihrer Katze bezieht, ist genauso effektiv wie ein Besuch vor Ort. Es ist eine gute Möglichkeit, Ihre Katze verhaltenstherapeutisch zu behandeln, besonders, wenn Sie weiter entfernt wohnen und trotzdem gern meine Hilfe in Anspruch nehmen würden  Denn bei Hausbesuchen würde die jeweilige Katze in den seltensten Fällen ihr problematisches Verhalten zeigen. Viele verstecken sich sogar, wenn Fremde die Wohnung betreten. Daher bin ich ausschließlich auf die Beschreibungen des Katzenhalters angewiesen. Sie können mir aber auch gerne Fotos oder Videos vom Umfeld der Katze per E-Mail übersenden, damit ich mir sozusagen ein noch besseres Bild machen kann.

     

  • Hinweise

    Bei Problemen und chronischen Erkrankungen konsultieren Sie bitte vorher einen Tierarzt oder einen Heilpraktiker. Denn Verhaltensstörungen können auch durch Krankheiten und Schmerzen verursacht werden.

    Nach § 3 des dt. Heilmittelwerbegesetzes weise ich darauf hin, dass die hier vorgestellten Heilmethoden in therapeutischer wie auch in diagnostischer Art Verfahren der alternativen Medizin sind. Sie sind wissenschaftlich umstritten und schulmedizinisch nicht anerkannt.

    Die besondere Wirkung und Kraft von Bachblüten und Schüssler-Salzen wurde mehrfach erprobt. Leider darf und kann ich aber kein Heilversprechen geben. Ich versichere Ihnen jedoch, das ich mein Bestes geben werde, damit Ihre Katze wieder gesund und fröhlich wird.